Vollversammlung

Die Vollversammlung kann in ordentlicher und außerordentlicher Sitzung zusammentreten und wird von der Verbandsleitung oder vom Präsidium einberufen. Die Einberufung erfolgt schriftlich mindestens 10 Tage vor Abhaltung derselben mit Bekanntgabe der Tagesordnung, des Datum und des Ortes. Sie wird mindestens einmal jährlich und darüber hinaus auf Verlangen von mindestens 1/3 der stimmberechtigten Mitglieder, einberufen.

Die Vollversammlung setzt sich aus allen Präsidenten der Mitgliedsvereine zusammen. Im Verhinderungsfall kann sich ein Präsident mittels schriftlicher Vollmacht von einem demselben Verein angehörenden Ausschussmitglied oder von einem Präsidenten eines anderen Mitgliedsvereines vertreten lassen, wobei jeder stimmberechtigte Vertreter maximal drei andere Mitgliedsvereine vertreten darf.

Mitgliederversammlung 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die 50. Mitgliederversammlung des Verbandes der Sportvereine Südtirols in diesem Jahr am 25. Juni 2020 um 19:00 Uhr online stattgefunden. VSS-Obmann Günther Andergassen präsentierte dabei den umfangreichen Tätigkeitsbericht des vergangen Jahres. Pro Bezirk nahmen jeweils vier Delegierte der VSS-Mitgliedsvereine teil, welche in deren Auftrag die Jahresrechnung 2019 einstimmig genehmigten.

Video-Aufnahme der VSS-Mitgliederversammlung

Broschüre der 50. VSS-Mitgliederversammlung

Partner der Mitgliederversammlung