Aufgaben des VSS

Der VSS als Dachorganisation des Sports in Südtirol...

... ist der Sprecher und Vertreter der Interessen der Vereine.

 

... trägt durch Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Gruppen und Organisationen, mit Politik, mit den Behörden und anderen
    Sportorganisationen wesentlich dazu bei, die Rahmenbedingungen für Sportbetrieb und Vereinsleben mit zu gestalten.

 

... organisiert einen regelmäßigen und geordneten Spiel- und Sportbetrieb in Form von Jugendförderungsprogrammenund
    fördert damit den Breitensport.

 

... sorgt durch fachliche und überfachliche Aus- und Weiterbildung bis hin zu Spezialisierungskursenvon Übungsleitern,
    Schiedsrichtern und Trainern, für die Qualifizierung der Führungskräfte, Mitarbeiter und Techniker.

 

... informiert aufTagungen und Seminaren über neueste Entwicklungen, z. B. im Steuerrecht, Vereinsrecht, in
    Versicherungsangelegenheiten
im Sport usw., undberät die Vereine.

 

... gibt zur besseren Information seiner Mitglieder Broschüren, Rundschreiben und Dokumentationenheraus.

 

... bietet den Vereinen durch die Mitgliedschaft Versicherungsschutz.

 

... bietet den Vereinen über die VSS-Geschäftsstelleeinen umfangreichen Dienstleistungsservice, berätund betreutdie
    Vereine in technischen und administrativen Angelegenheiten und erteilt fachlichen Rat.

 

... bietet konkrete Hilfestellung in Rechts-, Steuer- und Versicherungsfragen, berät in Sachen Sportmedizin, Sportstättenbau,
    Finanzierungsangelegenheiten, Organisation von Sportveranstaltungen, Gesuchsstellungen an Behörden, Verträgen und

    Konventionen, erteilt Ratschläge bei Vereinsgründungen, Überarbeitung der Vereinssatzungen und Geschäftsordnungen.

 

... pflegt internationale Kontakte zu Sportorganisationen und Verbänden.

 

... setzt sich seit Jahren intensiv für die Verwirklichung der Sportautonomiein Südtirol und deren rechtlichen Absicherung ein.