Service
News
Fair und motiviert - am Donnerstag in Brixen
30.10.2019

Fair und motiviert - am Donnerstag in Brixen

Kaum ein anderes Thema ist für den Sportbereich so wichtig wie der faire Umgang zwischen allen Beteiligten. Wenn Trainer, Spieler, Eltern und Vereinsverantwortliche respektvoll miteinander umgehen, gehen alle als Sieger hervor. Gemeinsam mit dem Brunecker Sportpsychologen und VSS-Bezirksvertreter Markus Gröber will der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) die Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Eltern beleuchten und verbessern. Am Donnerstag, den 21. November steht der Termin im Raiffeisenforum in Brixen an.

In Bozen, Brixen, Bruneck und Partschins stehen im November 2019 insgesamt vier Workshops auf dem Programm, bei dem die Teilnehmer aktiv miteinbezogen werden. So sollen Eltern als wichtige Ansprechpartner und Helfer für den Sportverein gewonnen werden. „Es geht vor allem darum, dass alle zum Wohle der Kinder an einem Strang ziehen und gemeinsam erfolgreich sein wollen“, erklärt Gröber das Ziel der Workshops. Dabei ist nicht unbedingt der sportliche Erfolg gemeint sondern vor allem die persönliche Entwicklung der Jugendspieler. „Eltern und Trainer sollen sich vor Augen halten, dass das sportliche Resultat nicht über allem steht“, unterstreicht auch VSS-Obmann Günther Andergassen.

Los geht es am Dienstag, den 5. November ab 19:30 Uhr im Kolpinghaus in Bozen. Es folgen die Termine im Raiffeisenforum Bruneck (12. November), im Sportzentrum Partschins (14. November) und im Raiffeisensaal Brixen (21. November).

Der Verband der Sportvereine Südtirols freut sich über eine rege Beteiligung!

 

Downloads:

Veranstaltungsflyer (PDF)

Anmeldeformular (Word-Dokument)

zum Seitenanfang
30.10.2019

Fair und motiviert - am Donnerstag in Brixen

Kaum ein anderes Thema ist für den Sportbereich so wichtig wie der faire Umgang zwischen allen Beteiligten. Wenn Trainer, Spieler, Eltern und Vereinsverantwortliche respektvoll miteinander umgehen, gehen alle als Sieger hervor. Gemeinsam mit dem Brunecker Sportpsychologen und VSS-Bezirksvertreter Markus Gröber will der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS) die Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Eltern beleuchten und verbessern. Am Donnerstag, den 21. November steht der Termin im Raiffeisenforum in Brixen an.

In Bozen, Brixen, Bruneck und Partschins stehen im November 2019 insgesamt vier Workshops auf dem Programm, bei dem die Teilnehmer aktiv miteinbezogen werden. So sollen Eltern als wichtige Ansprechpartner und Helfer für den Sportverein gewonnen werden. „Es geht vor allem darum, dass alle zum Wohle der Kinder an einem Strang ziehen und gemeinsam erfolgreich sein wollen“, erklärt Gröber das Ziel der Workshops. Dabei ist nicht unbedingt der sportliche Erfolg gemeint sondern vor allem die persönliche Entwicklung der Jugendspieler. „Eltern und Trainer sollen sich vor Augen halten, dass das sportliche Resultat nicht über allem steht“, unterstreicht auch VSS-Obmann Günther Andergassen.

Los geht es am Dienstag, den 5. November ab 19:30 Uhr im Kolpinghaus in Bozen. Es folgen die Termine im Raiffeisenforum Bruneck (12. November), im Sportzentrum Partschins (14. November) und im Raiffeisensaal Brixen (21. November).

Der Verband der Sportvereine Südtirols freut sich über eine rege Beteiligung!

 

Downloads:

Veranstaltungsflyer (PDF)

Anmeldeformular (Word-Dokument)

Verband der Sportvereine Südtirols - Brennerstraße 9 - 39100 Bozen - Str.-Nr. 80022790218 - MwSt.-Nr. 03001930217